Fakt der Woche #4

oesterreich_trafikant

Als ich dieses Jahr beruflich in Österreich war und viel mit Einheimischen in Kontakt war haben sie mir diesen skurilen Fakt verraten, den ich doch sehr interessant fand.

In Österreich ist es anders als in Deutschland nicht üblich, dass die Zigarette an der Supermarktkasse zu Kaufen sind. Es gibt spezielle Shops, die „Trafikanten“. Dort gibt es neben Zigaretten unter anderem auch Zeitschriften und Lottoscheine.

Das Wort Trafikanten bedeutet so viel wie Invalider oder Kriegsveteran. Traditionell wurden diese Shops früher von Männern betrieben, die durch Kriegsverletzungen keine schwere körperliche Arbeit mehr verrichten konnten. Auch heute werden diese Stellen vom Staat noch bevorzugt für behinderte Menschen gefördert. 

Finde ich persönlich eigentlich eine tolle Sache.

Fakt der Woche:

Bei meinen Reisen habe ich schon das eine oder andere über andere Kulturen und Länder gelernt. Ich möchte euch unter der Kategorie „gewusst?“ jeden Dienstag einen der lustigsten und skurrilsten Facts, die ich auf Reisen kennen gelernt habe kurz präsentieren.

4 Kommentare zu „Fakt der Woche #4

Gib deinen ab

  1. Nur in den Trafiken dürfen Tabakwaren zum regulären Preis verkauft werden und nur, wenn in einem Gebiet nicht genügend Trafiken vorhanden sind, bekommen auch andere Geschäfte eine Verkaufsgenehmigung. Dort sind Tabakwaren dann allerdings teurer. Also, falls du in Österreich Zigaretten kaufen willst, suche eine Trafik 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: