Warum ihr mal nach Warschau solltet

Letzte Woche war ich beruflich in Warschau. Leider war Arbeitstechnisch sehr viel zu tun und deshalb eigentlich keine Zeit für Sightseeing. Trotzdem mag ich solche Einsätze, da man vor Ort mit den Einheimischen arbeitet und auf diese Weise auch viel über die Art und die Lebensweise der Menschen dort erfährt.

Mein Hotel war sehr zentral gelegen, direkt in der Fußgängerzone war ich in den Sleepwell-Apartments untergebracht, sehr zu Empfehlen tolle kreativ gestaltete Zimmer, jedes nach einem anderen Motto und das Frühstücksbuffet ist echt der Hit. In dem urig eingerichteten Raum gibt es eine kleine Küchenzeile, wo der Koch frische Pancakes oder Eier zubereitet. Klasse!

Die Fußgängerzone besticht durch hippe Läden von Starbucks, Dunkin Donats bis hin zu H&M ist eigentlich alles vertreten, was zur Zeit als modern gilt. Auch ein kleiner Ausflug an die Weichsel ist nett, besonders bei Nacht wirkt das glitzernde Wasser unter den beleuchteten Brücken und dem Stadion sehr faszinierend.

5 Kommentare zu „Warum ihr mal nach Warschau solltet

Gib deinen ab

  1. schön wenn man auch mal beruflich nach Warschau kommt ! Ich stelle mir die Stadt auch sehr interessant vor und könnte mir vorstellen die auch mal zu besuchen ! Einen kleinen Eindruck habe ich ja schon bekommen ! Danke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: